Erleben Sie Südtirol von seiner schönsten Seite  

Gästehaus Prader

Roggenbrötchen

Zutaten ür den Vorteig

  • 250 g Roggenmehl
  • 1 Stück Hefe (ca. 25 g)
  • 120 g Wasser
  • 125 g Naturjoghurt

Zubereitung Vorteig

Alle Zutaten vermischen und zugedeckt warm stehen lassen.
Teigtemperatur ca. 30°C , Stehzeit ca. 3-4 Stunden, z. B. bei Umluft im Backofen.
Der Teig sollte sich langsam verdoppeln.

Zutaten für den Teig

  • 500 g Vorteig
  • 350 g Roggenmehl (Vollkornmehl einweichen)
  • 400 g Weizenmehl
  • 600 g warmes Wasser
  • 20 g Salz
  • 10-15 g Gewürzgemisch, (Kümmel, Anis, Fenchel, Brotklee), gemahlen.

Zubereitung Teig

Den reifen Vorteig vorsichtig mit den restlichen Zutaten zu einem eher weichen Teig verarbeiten. Den Teig mit wenig Mehl bestreuen und am besten in einer großen Plastikschüssel 20 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Am besten im Backofen bei 50 ° C bei Umluft auf das Doppelte aufgehen lassen. (Abdecken damit keine Haut entsteht)
Dann kleine Brötchen formen (mit einem Esslöffel oder Teigschaber) und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech geben. Nochmals im Backofen bei 50 ° C bei Umluft 15 - 20 Minuten aufgehen lassen.
Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 230 ° C 25 - 30 Minuten backen.

Durch Klopfen auf die Unterseite der Brötchen erkennt man, ob sie fertig sind.

 

zurück